Aktuelles
05.12.2019 Ehrung Neuigkeiten aus der Lebenshilfe Nürnberg

Freizeitnetzwerk Sport ist die "Tat des Jahres"

Wir sind die "Tat des Jahres 2019!"

Bereits zum zweiten Mal nach 2017 kürt der Sportservice der Stadt Nürnberg das Freizeitnetzwerk Sport zur Tat des Jahres. Weiter so!

© Stadt Nürnberg - SportService/Roland Fengler
Monika Schropp (li.) und Kristina Höhn (re.) vom Freizeitnetzwerk Sport nehmen das Preisgeld und die Verdiensturkunde entgegen.

Das Projekt, das als Tat des Jahres 2019 ausgezeichnet wurde, engagiert sich schon seit Jahren für Inklusion im Sport: Das „Freizeitnetzwerk Sport“ der Lebenshilfe Nürnberg e.V. mit den Verantwortlichen Kristina Höhn und Monika Schropp hat seit seiner Gründung erfolgreich die Basis für eine inklusive Sportlandschaft in Nürnberg geschaffen.

Bereits zum zweiten Mal in Folge konnten nun Kristina Höhn und Monika Schropp vom Freizeitnetzwerk Sport diesen Preis entgegennehmen.

 

Bilder

Hier gibt es mehr Informationen


Newsletter